Die Lernfahrer

Bonstettenpark 13.05.18

Lernfahrer Bonstetten 13.05 (220)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (211)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (213)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (206)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (202)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (175)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (166)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (162)
Lernfahrer Bonstetten 13.05 (160)
Mehr anzeigen

                                                                           Bericht von Nadja Graf mit Dalmatinerrüde Vivaldi:

Unterwegs mit den Lernfahrer

Am 13.5.2018 trafen sich mehr oder weniger pünktlich um 14:00 Uhr neun junge, ungestüme "Lernfahrer" bei regnerischem und kühlem Wetter auf dem Parkplatz vor der Seewiese. Nach dem ersten Kennenlernen der Kursteilnehmer wurden uns durch Rebecca die Spielregeln des heutigen Kurses erläutert. Zum Glück waren die Hunde aller Kursteilnehmer noch im Auto, das hat Rebecca's Stimme enorm geschont!
Die erste Aufgabe die wir in Angriff nahmen war es die Hunde ruhig und zivilisiert aus der Box oder dem Kofferraum auszuladen. Dabei sollte man ruhig bleiben und möglichst wenig mit dem Hund sprechen. Das war gar nicht so einfach! Wie schnell sagt man: Sitz, Bleib, Wart,...
Nachdem alle Hunde aus den Autos ausgestiegen waren, begaben wir uns auf die Seewiese. Rebecca hatte für alle Hunde ein Halstuch, jedes in einer anderen Farbe, so dass die Hunde gekennzeichnet waren und die Spaziergänger wussten dass wir alle zu einer Gruppe gehören. Klasse Idee mit diesen Tüchern! Vor allem die Sprüche darauf sind Weltklasse! Mit lautem Gebell bewegten wir uns auf der Seewiese und auf dem Weg dort hin wurden die Hunde abgeleint. Wild und Neugierig sprangen die neun Hunde in unterschiedlicher Grösse und Gewichtsklasse auf der Wiese herum. Sie forderten sich zum Spiel auf und lernten sich so kennen. Ideal um die zweite Aufgabe - Abruf unter Ablenkung - in Angriff zu nehmen. Gar nicht so einfach unsere ungestümen Lernfahrer vom Spiel abzurufen!

Zwischen durch begegneten uns immer wieder andere Hundehalter. Manche mit Hunden an der Leine, manche mit ihren Hunden frei. Oh, das war eine geniale Übung für uns und unsere Lernfahrer! Mit vielen Leckerli versuchten wir unsere Hunde für uns zu begeistern, manchmal gelang das, manchmal mussten wir unsere Hunde auch beim anderen Hund abholen. Wir gingen weiter in Richtung See, wo sich plötzlich einige Hunde dafür entschieden ein Bad im kalten Thunersee zu nehmen. Unserem wilden Haufen machte dies sichtlich Spass und auch für uns war es lustig. Zwischen durch natürlich immer wieder sehr wertvolle Tipps von Rebecca. Am Seeufer gab es dann eine Pause, für den energiegeladenen Haufen allerdings eher ein Muss. Aber auch Pause machen und "Runterfahren" muss gelernt werden, denn es ist wichtig das ein Hund auch mal nichts machen kann. Ein Teil der Gruppe hat das schon super gemacht, andere wiederum müssen zusammen mit ihren Menschen noch ein wenig daran arbeiten.

Weiter der Seepromenade entlang und weiter mit Begegnungen. Immer wieder kamen fremde Hunde zu uns in die Gruppe, deshalb bot sich die nächste Übung direkt an. Wir thematisierten wie und weshalb wir fremde unangeleinte Hunde von unseren eigenen Hunden fernhalten. Es benötigt ziemlich Courage andere Hunde zu verjagen, mir fiel das auf jeden Fall nicht so leicht!

Die Zeit raste förmlich und wir nahmen mit ausgepowerten und verdreckten Lernfahrern den Rückweg in Angriff. Eine super Chance noch die Leinenführigkeit anzuschauen, schliesslich war die Gruppe schon ziemlich müde und konnte nicht mehr so an der Leine ziehen. Ein letztes Mal spielten unsere Hunde miteinander, man merkte jedoch gut dass sie alle schon nudelfertig waren, denn das Spiel wurde deutlich ruhiger.
Es war ein sehr gelungener, lehrreicher und lustiger Nachmittag, nicht nur die Hunde schlossen neue Freundschaften sondern auch wir Hundehalter. Auch das Wetter spielte mit und wir blieben grösstenteils trocken :-)
Die Lernfahrer sind eine super Sache, wir kommen sehr gerne wieder. Danke Rebecca, deine Kurse sind eine Bereicherung für jeden Hundebesitzer!

 


Nadja & Vivaldi

 

© paws&feet

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle